Quick Introduction

Grundsteuerung

W
S
A
D

Mit WASD läuft man.

Mit Leertaste springt man.
Leertaste
Mit der Maus kann man sich drehen und zielen.
Man kann 4 mal am Stück springen bevor man den Boden wieder berührt.

Was kann man tun, wenn man den Ball hat?

Man nimmt den Ball auf indem man ihn berührt.
Halte die linke Maustaste um einen Schuss aufzuladen. Je länger man auflädt, desto härter wird der Schuss. Aber nicht Überladen!
Während man sich umschaut wird ein gelber Kreis auf deinen anvisierten Teamkollegen angezeigt.
Drück die rechte Maustaste um diesem anvisierten Spieler zu passen.

Was kann man tun, wenn man den Ball nicht hat

Mit der linken Maustaste erzeugt man eine Schockwelle.
Kick damit den Ball weg
oder kick andere Spieler herum!
Mit der rechten Maustaste aktiviert man den "Pull".
Damit kann man Bälle fangen, die sonst ein wenig außer Reichweite wären.

Regeln

Schaden fügt man mit der Schockwelle zu.
Nur gegnerische Spieler, die den Ball haben, können beschädigt werden
oder solche, die sich in deinem Strafraum aufhalten.
Hier kannst du alle Gegner mit einem Kick bewusstlos schlagen.

Torwärter

Du wirst zum Torwart deines Teams indem du den Strafraum betrittst.
Die Position kann jederzeit untereinander getauscht werden.
Torwärter springen höher.
Torwärter sind schneller.
Torwärter sind unverwundbar.
Torwärter können schnelle horizontale Sprünge ausführen, der sogenannte Dash.
Dash mit Shift und einer Richtungstaste
W
S
A
D
oder
oder durch Doppelklick einer Richtungstaste.
W
S
A
D

Fortgeschrittene Steuerung

Den Ball anschneiden

Der Ball kann um 3 Achsen angeschnitten werden.
Den Schnitt aktiviert man
  • während man einen Schuss auflädt oder
  • kurz bevor man einen Kick ausführt.
Topspin und Backspin werden mit dem Mausrad aktiviert.
W
S
A
D
Q
E
Links- und Rechts-Spins sind mit Q und E aktivierbar.
Eine Maus mit Kipprad kann hier ebenfalls eingesetzt werden. Jedoch ist es hierfür notwendig das Rad-Kippen zuvor über einen Maustreiber mit Q und E zu binden.
W
S
A
D
Q
E
Die Roll-Spins sind komplizierter zu aktivieren. Man nutzt auch Q und E, um die Richtung zu bestimmen, muss aber zusätzlich noch die Pass Taste (rechte Maustaste) aktivieren.
  • Das Anschneiden funktioniert nur mit aufgeladenen Schüssen oder mit Kicks.
  • Top- und Backspins können mit entweder den Sidespins oder den Roll-Spins kombiniert werden.
  • Der Roll-Spin funktioniert nur beim Aufladen eines Schusses.
Strg
oder
oder

Direkter Schuss

Anders als beim aufgeladenen Schuss wird der direkte Schuss sofort abgeschossen sobald die Taste aktiviert wirde. Es ist ein mittelharter Schuss, ähnlich dem Pass.
Der Unterschied zum Pass ist, dass der Ball immer in deine Blickrichtung abgefeuert wird und 30% weniger Kraft hat. (Im Fall, dass beim Pass kein Ziel anvisiert ist, wird ein direkter Schuss abgefeuert.)
Die Standardtasten sind Strg, Daumentaste oder Mittlere Maustaste (Mausradklick).
Strg
oder
oder

Schild

Das Schild verhindert, dass man den Ball fängt. Es lässt den Ball in Blickrichtung abprallen. Nur Bälle, die einen von hinten treffen, werden noch gefangen.
Strg, Daumentaste oder Mittlere Maustaste zum Aktivieren.
Halte
Strg
oder
oder
und

Sauger

Der Sauger kann nur aktiviert werden während das Schild aktiv ist. Mit der Pull Taste (rechte Maustaste) wird dann ein Sog erzeugt.

Im Unterschied zum Pull bleibt der Sauger aktiv solange du die Tastenkombination gedrückt hälst. Der Ball kann während des Saugens nicht gefangen werden.

Beeinflusse mit dem Sauger die Flugbahn des Balles oder wirbel den Ball damit um dich herum.

Fortgeschrittenes zum HUD

Mittelradar
Hauptradar
Es gibt 2 Radare. Ein Radar in der Mitte, um die unmittelbare Umgebung zu beobachten, und einer in der unteren rechten Ecke, um das gesamte Spielfeld im Blick zu haben.

Mittelradar

Der Mittelradar zeigt einem die exakte Reichweite der eigenen Waffe an.
Der Ball ist in Reichweite des Kickers und Saugers.
Der blaue Spieler ist nicht in Reichweite.
Der Ball befindet sich nicht innerhalb deiner Fangreichweite.
Diese Linien zeigen an, ob etwas über oder unter einem ist.
In diesem Fall ist der Ball weit über und der blaue Spieler etwas unter einem.
Ist die Linie rot, ist der Ball oder Spieler außer Reichweite. Grün bedeutet, dass diese eventuell in Pull, Kick und Sauger Reichweite sind.

Hauptradar

Der Hauptrader ist perfekt geeignet, um lange Pässe zu spielen und eine taktische Übersicht über das gesamte Spielfeld zu erlangen. Hier sind ungedeckte Spieler und freie Zonen gut ersichtlich.
Der Kreis um den eigenen Spieler zeigt ebenfalls die Reichweite von Pull, Kick und Sauger an.

Gesundheit

Einem Gegner mit Ball wird mit dem Kick 60 Schaden zugefügt, wenn er sich außerhalb des eigenen Strafraumes aufhält.
Die Lebensanzeige ist gelb oder grün, wenn mehr als 60 Lebenspunkte vorhanden sind. Andernfalls ist sie orange oder rot.
Die Gesundheit eines verletzten Spielers werden kontinuierlich regeneriert bis sie wieder 100 Lebenspunkte erreicht.
Die große Blase, welche den Ballbesitz eines Spielers anzeigt, ändert ihre Farbe abhängig von der Gesundheit des Spielers:
Mehr als 60 Lebenspunkte: Kann mit einem Kick KO geschlagen werden.
Weniger als 60 Lebenspunkte: Mit einem Schlag bewusstlos...